STELLENANGEBOTE
IN DEN BRANCHEN:

JOBSUCHE

Wählen Sie eine oder mehrere Optionen für Ihre Jobsuche aus:

Mecklenburg-Vorpommern


South Baltic Professionals – Grenzüberschreitendes Jobportal für den südlichen Ostseeraum

wpd erweitert Standort in Rostock - Unternehmen wächst und baut Niederlassung aus

Die wpd-Gruppe mit Hauptsitz in Bremen erweitert ihre Büroräume in der Doberaner Straße 110 um rd. 320 Quadratmeter. Grund für die Erweiterung ist die positive Unternehmensentwicklung durch den Auf- und Ausbau von Windparks in Deutschland und Europa. Aufgrund dieser Marktentwicklung wurden seit dem Start 2013 insgesamt 20 Stellen in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Fondsmanagement und technische Betriebsführung am neuen Standort geschaffen. Für Dr. Klaus Meier, Mitgründer und Geschäftsführer der wpd windmanager GmbH & Co. KG, ist dies ein logischer und konsequenter Schritt: „Rostock ist  für die Windindustrie ein bedeutsamer Wirtschafts- und Verkehrsknotenpunkt im Norden Deutschlands. Wir schätzen die Standortbedingungen und das wirtschaftspolitische Engagement der Stadt“. Natürlich freut diese Entwicklung auch Oberbürgermeister Roland Methling: „Mit wpd konnten wir nicht nur einen starken Partner gewinnen, der einen entscheidenden Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leistet. Gleichzeitig ist es gelungen, ein Wachstumsunternehmen in einem Zukunftsmarkt für den Standort zu begeistern, der attraktive Jobs in der Hansestadt Rostock schafft und darüber hinaus auch für weitere positive Impulse am Wirtschaftsstandort sorgen wird.“

Über die wpd AG
Die wpd AG ist Entwickler und Betreiber von On- und Offshore-Windparks und weltweit in 17 Ländern aktiv. Der Hauptsitz befindet sich in Bremen. Die wpd AG hat bereits Windenergieprojekte mit rund 1.700 Anlagen und einem Output von 3.000 Megawatt realisiert und plant weitere Vorhaben mit insgesamt 6.700 Megawatt onshore. Mit einer Pipeline von 6.400 Megawatt gehört die wpd AG zu Europas führenden Entwicklern von Offshore-Windparks.

Weitere Arbeitgeber-News

Hochspannung in der Hansestadt

Der führende herstellerunabhängige Service- und Systemlieferant SAG eröffnet einen Standort für den Hochspannungsschaltanlagenbau in der Hansestadt Rostock.

…mehr »

Liebherr-MCCtec Rostock begrüßt 1100. Mitarbeiter

Die Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, Hersteller von Schiffs-, Offshore- und Hafenmobilkranen, hat am 3. Juni 2013 den 1100. Mitarbeiter im Rostocker Werk begrüßt. Elektrokonstrukteur Olaf Willauschus aus Bad Doberan wird im Bereich Elektrotechnik des Technischen Büros im Unternehmen arbeiten. Der gelernte Mess-, Steuerungs- und Regelungstechniker war in den zurückliegenden elf Jahren in der Windenergiebranche in der Region tätig.

…mehr »

20. Jubiläum des Softwareunternehmens SIV.AG - Wachstumskurs entgegen dem Trend fortgesetzt

Zum 20. Jubiläum erntete das Softwareunternehmen SIV.AG gestern viel Lob. Die Wirtschaftskrise konnte dem Unternehmen nichts anhaben. Das Rostocker IT und Computerunternehmen SIV.AG, mit Sitz in Roggentin, gilt als einer der führenden Software-Anbieter für die deutsche und internationale Versorgungsbranche mit Fokus auf die Energie- und Wasserwirtschaft.

…mehr »

Telekommunikationsbranche in MV wächst

Die beiden aus der Telekommunikationsbranche stammenden Unternehmen adm und telegate sorgen, unter anderem aufgrund des ständig anwachsenden Bedarfs an Callcentern und telekommunikativen Lösungen, für neue Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Ob Informations- und Beratungshotlines, die Bestellannahme oder auch das Reklamationsmanagement, die Callcenter Branche wächst zunehmend.

…mehr »

Voith Industrial Services Wind

Die Region Rostock entwickelt sich zu einer Hochburg für die Windbranche. In Rerik, hat Voith Industrial Services Wind, eine Tochter der Voith AG, ein nicht börsenorientiertes Unternehmen, das seit 1867 ein Familienunternehmen ist, seit 2004 seine Niederlassung. Von hier aus werden fast 100 Mitarbeiter beschäftigt, die deutschlandweit unterwegs sind.

…mehr »

Nordex unterstützt Jobportal MV Professionals Statement der Nordex Energy GmbH:

Karriere machen, wo andere ihren Urlaub genießen – das können Nordex und andere leistungsfähige Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern bieten. Damit dies über die Grenzen des Landes hinaus bekannt wird, unterstützt Nordex die Aktion „MV Professionals“. Schon seit zwei Jahren profitieren Rostocker Unternehmen von „Rostock Professionals“, für Nordex führte die Kampagne zu mehreren Einstellungen von Fach- und Führungskräften von außerhalb des Landes.

…mehr »

„Nordex Academy“ bezieht neue Gebäude in Rerik

Qualifiziert wachsen - Für den Fortbildungsbereich von Nordex geht es zurück zu den Ursprüngen. Die vor rund sechs Jahren in Rostock gegründete „Nordex Academy“ ist jetzt auf das ehemalige Werksgelände nach Rerik gezogen. Auf einer Gebäudefläche von insgesamt rund 1.100 Quadratmetern steht hier ausreichend Raum für theoretische und praktische Schulungen bereit.

…mehr »

Nordex nimmt in China 150 MW neu unter Vertrag

Die Nordex Gruppe hat erneut eine Ausschreibung in China gewonnen. Für eine Tochtergesellschaft des Energieversorgers Beijing Energy wird der Hersteller 33 Turbinen vom Typ S70/1500 kW liefern. Der Windpark „Jingneng“ soll bei Huitengxile im Hochland (2000 ü. NN) der Inneren Mongolei entstehen. Am Standort herrscht eine mittlere Windgeschwindigkeit von 8,4 Meter pro Sekunde und Durchschnittstemperaturen von minus 2,3 Grad.

…mehr »

Nordex liefert erste Großturbinen in die USA

Mit einem Großauftrag aus den USA startet Nordex erfolgreich ins neue Jahr. Jetzt vereinbarte Nordex USA mit dem amerikanischen Projektentwickler Everpower Renewables, New York, die Lieferung und den anschließenden Service von 25 Turbinen des Typs N90/2500 kW für den Windpark „Krayn“ in Pennsylvania. Zudem umfasst der Vertrag eine Option auf eine weitere Anlage der gleichen Baureihe.

…mehr »

Römerin forscht fürs Herz

Vor vier Jahren arbeiteten beim Stent-Hersteller Cortronik noch 36 Mitarbeiter. In diesen Tagen wird der 100. eingestellt. Im Mai kam die Römerin Anna Mirabelli (28) über Belgien nach Warnemünde. Die Italienerin arbeitet an der Entwicklung eines medikamentenbeschichteten Stents mit. „Wir haben sie von der Konkurrenz geholt“, freut sich Carsten Momma (44), Betriebsstättenleiter von Cortronik.

…mehr »

Mit dem richtigen Riecher für Trends

30 Leute hat eine IT-Firma, die seit 15 Jahren international am Markt agiert. Das Unternehmen will weiterhin kontinuierlich wachsen. Steffen Himstedt und Stefan Trebing gründeten 1992 dann nach erfolgreichem gemeinsamem Studienabschluss 26-jährig ein Ingenieurbüro unter dem Namen Trebing & Himstedt.

…mehr »

Kluge Köpfe für neue Schiffe

Die Aker Yards Werften in Warnemünde und Wismar bauen ab 2008 die größten Fährschiffe - und suchen 25 Ingenieure an den Standorten Rostock und Wismar.

…mehr »

Von Laage aus wird Leben gerettet - Die Firma TRW Airbag Systems macht Autos sicherer

Es ist ein Kissen, mit dem man keine Kissenschlacht machen kann: Das Airbag - eine dieser segensreichen Erfindungen, die das Autofahren ein wenig sicherer machen und wohl schon so manchem das Leben gerettet haben. Den meisten Menschen bleiben die weißen Plusterkissen allerdings verborgen, und das ist auch gut so. In und um Laage gibt es allerdings eine ganze Menge Menschen, die sich alltäglich mit dem Airbag beschäftigen.

…mehr »

Indien setzt auf Rostock

Rasant entwickelt sich in Rostock ein weiteres Unternehmen der Windbranche. Das Unternehmen beschäftigt 110 Leute und ist weltweit tätig. Dringend werden weitere Spezialisten gesucht. Der Niederlassungsleiter der Suzlon Energy GmbH, Wolfgang Conrad, ist stolz:„Wir produzieren doppelt so viel Windkraftanlagen wie ein anderes großes Unternehmen der Windbranche am Standort

…mehr »